American Bison
American Bison

Das Bild „American Bison“ von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar.

Informationen zum Foto

Aufgenommen am 22.01.2017 mit der Kamera Canon EOS 6D und diesen Einstellungen: f6.3 - 1/500 - 400.0 mm () - ISO6400

Das Bild ist in Stockholm (Schweden) entstanden:

(In Google Maps ansehen)

Über Amerikanischer Bison

Der Amerikanische Bison (Bos bison, teilweise auch Bison bison), oft auch als Büffel (engl. buffalo) bezeichnet, ist ein in Nordamerika verbreitetes Wildrind und zugleich das größte Landsäugetier der Region. Ob er zusammen mit dem in Europa vorkommenden, ihm ähnlichen Wisent eine eigene Gattung der Bisons (Bison) bildet, ist in der Forschung umstritten. Heute werden beide aber häufig zu den Eigentlichen Rindern (Bos) gestellt. Der Lebensraum des Präriebisons (B. bison bison) liegt im offenen Grasland der nordamerikanischen Prärien, derjenige des Waldbisons (B. bison athabascae) in Waldgegenden. Ihre Nahrung besteht fast ausschließlich aus Süßgräsern und Sauergrasgewächsen, die die Wiederkäuer beim langsamen Grasen aufnehmen. Bisonkühe und Kälber leben in Herden, die für gewöhnlich um fünfzig Tiere umfassen. Die Bullen leben entweder als Einzelgänger oder in eigenen kleinen Gruppen. Während der Brunft zwischen Juli und August schließen die Bullen sich den Kühen an und stehen eng an deren Seite (engl. tending), bevor es zur Paarung kommt. Im April und Mai bringen die Kühe ihre Kälber zur Welt, die bis zu einem Alter von 4 bis 6 Monaten von der Mutter gesäugt werden. Während der Bestand der Bisons vor der Ankunft der europäischen Siedler in Nordamerika auf rund 30 Millionen Tiere geschätzt wird, ging der Bestand bis zum Ende des 19. Jahrhunderts aufgrund exzessiver Bejagung dramatisch zurück. Dank der Gründung des Yellowstone-Nationalparks im Jahr 1872 sowie des Wood-Buffalo-Nationalparks im Jahr 1922 erhielten die Bisons noch rechtzeitig Rückzugsgebiete. Heute wird die Gesamtzahl der wildlebenden Tiere auf mehr als 30.000 Individuen geschätzt. Die Art wird aufgrund ihrer Abhängigkeit von Schutzmaßnahmen und der nur geringen Zahl von Populationen als „potenziell gefährdet“ eingestuft. Im Mai 2016 unterzeichnete Präsident Barack Obama den National Bison Legacy Act, der den Amerikanischen Bison neben dem Weißkopfseeadler zum Nationaltier der Vereinigten Staaten von Amerika macht.

Textauszug aus Wikipedia / Creative Commons Attribution/Share Alike)

Mehr kostenlose Bilder zu American Bison:

American DC-3 plane crash / American DC-3 FlugzeugabsturzAmerican DC-3 plane crash / American DC-3 Flugzeugabsturz Walking WolfWalking Wolf Wolf im SchneeWolf im Schnee Skansen-Eingang (Entry)Skansen-Eingang (Entry) Group of LucesGroup of Luces American Kitchen BarAmerican Kitchen Bar National Museum of American HistoryNational Museum of American History National Museum of the American IndianNational Museum of the American Indian Königliches Dramatisches TheaterKönigliches Dramatisches Theater Joe & the Juice in StockholmJoe & the Juice in Stockholm The Blue Gate- entrance (or exit) to DjurgårdenThe Blue Gate- entrance (or exit) to Djurgården Stockholm Stadthalle InnenhofStockholm Stadthalle Innenhof Group with Selfie SticksGroup with Selfie Sticks Erdbeer-Smothie von Joe & the Juice in StockholmErdbeer-Smothie von Joe & the Juice in Stockholm HalsenüsseHalsenüsse Kötbullar-SandwichKötbullar-Sandwich Jogger zwischen ElchenJogger zwischen Elchen Roast Beef AuswahlRoast Beef Auswahl Quiona-Shrimp-SalatQuiona-Shrimp-Salat Bäckerei in Schweden mit typischen BackwarenBäckerei in Schweden mit typischen Backwaren