Die Befestigung von Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks, lässt sich in drei Perioden untergliedern: die mittelalterliche Stadtmauer mit frühneuzeitlicher Verstärkung (11./12. Jh. bis 1606) die Bastionärsbefestigung der Frühen Neuzeit (1606–1870) die vorwiegend aus Beton errichteten Festungsanlagen des fortgeschrittenen 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts (1886–1916). Dazu kamen die Küstenbatterien zur Abwehr angreifender Schiffe, die vor allem in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und im beginnenden 20. Jahrhundert errichtet wurden.

Textauszug zu Befestigung von Kopenhagen aus Wikipedia (Lizenz)

Copenhagen
Copenhagen

Das Bild „Copenhagen“ von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar.

Informationen zum Foto

Aufgenommen am 09.01.2011 mit der Kamera NIKON D90 und diesen Einstellungen: f8.0 - 1/250 - 18.0 mm (27 mm) - ISO200