William Tecumseh Sherman Monument
William Tecumseh Sherman Monument

Das Bild „William Tecumseh Sherman Monument“ von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar.

Informationen zum Foto

Aufgenommen am 24.04.2016 mit der Kamera NIKON D90 und diesen Einstellungen: f9.0 - 1/2000 - 20.0 mm (30 mm) - ISO640

Das Bild ist in New York (USA) entstanden:

(In Google Maps ansehen)

Über Macon (Georgia)

Macon ist eine Stadt im US-Bundesstaat Georgia und Sitz von Bibb County mit etwa 97.300 Einwohnern. Die Stadt wurde 1823 gegründet und nach Nathaniel Macon benannt, der von 1791 bis 1828 Mitglied im US-Kongress war. Indianische Ureinwohner legten in der Nähe der Stadt Erdwälle an, die heutzutage im Ocmulgee National Monument liegen. Zur Produktion gehören Textilindustrie, Porzellanverarbeitung und Ausrüstungsteile für die Luftfahrt. Im Süden der Stadt befindet sich ein Luftwaffenstützpunkt („Warner Robins“). Im Amerikanischen Bürgerkrieg war Macon während des Georgia-Feldzuges von General William Tecumseh Sherman Zufluchtsort für Flüchtlinge.

Textauszug aus Wikipedia / Creative Commons Attribution/Share Alike)

Mehr kostenlose Bilder zu William Tecumseh Sherman Monument:

Swimming in Washington: William H Rumsey Aquatic CenterSwimming in Washington: William H Rumsey Aquatic Center Wellington Monument: WaterlooWellington Monument: Waterloo Abraham Lincoln at Lincoln MonumentAbraham Lincoln at Lincoln Monument