Kräne in Amsterdam
Kräne in Amsterdam

Das Bild „Kräne in Amsterdam“ von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar.

Informationen zum Foto

Aufgenommen am 10.09.2011 mit der Kamera NIKON D90 und diesen Einstellungen: f6.3 - 1/1250 - 15.0 mm (22 mm) - ISO200

Über AMSbarge

Das Konzept AMSbarge wurde von der Hafenbehörde in Amsterdam entwickelt, um Containertransporte innerhalb des Hafenbereichs und am Noordzeekanal, aber auch in der Nähe liegenden Gewerbeflächen wie z. B. in Zaandam, Haarlem und am Markermeer, von der Straße auf das Schiff zu verlagern. Betriebe, die am Wasser liegen, aber keinen eigenen Kran für den Containerumschlag vorhalten, werden von dem Port Feeder angefahren, der mit seinem bordeigenen Kran die Container umschlägt. Auf diese Weise wird der Straßenverkehr entlastet. Im Januar 2006 wurde dieses Konzept zur Probe gestartet. Nach Beendigung der Testphase werden seit 2008 zwei entsprechend ausgerüstete Binnenschiffe im Amsterdamer Hafengebiet eingesetzt, um bei mehreren Betrieben Container einzusammeln und auch wieder zu verteilen oder auf Schiffe umzuladen, ohne dass hafeneigene Umschlagseinrichtungen benutzt werden. Dadurch werden viele Lkw-Fahrten im Hafengebiet vermieden.

Textauszug aus Wikipedia / Creative Commons Attribution/Share Alike)

Mehr kostenlose Bilder zu Kräne in Amsterdam:

Brücke in AmsterdamBrücke in Amsterdam Kanalfahrt AmsterdamKanalfahrt Amsterdam Kanal in AmsterdamKanal in Amsterdam Fahrräder in AmsterdamFahrräder in Amsterdam Hard Rock AmsterdamHard Rock Amsterdam Haus auf Kanal in AmsterdamHaus auf Kanal in Amsterdam Holland Casino AmsterdamHolland Casino Amsterdam