Horst Heldt bringt gute Laune nach Köln als neuer Geschäftsführer
Horst Heldt bringt gute Laune nach Köln als neuer Geschäftsführer


Das Bild Horst Heldt bringt gute Laune nach Köln als neuer Geschäftsführer von Marco Verch kann unter Creative Commons Lizenz genutzt werden. Es ist auf Flickr in voller Auflösung verfügbar.

Download des Bildes

Download

Lizenz-Beispiel und HTML-Code

Photo: Horst Heldt bringt gute Laune nach Köln als neuer Geschäftsführer by Marco Verch under Creative Commons 2.0



Fotolizenz kaufen

Möchten Sie dieses Foto für Web oder Print mit einer individuellen Lizenz nutzen? Das kann z. B. sinnvoll sein, wenn Sie aus technischen Gründen nicht auf das Original-Bild oder die Bedingungen verlinken können oder wollen.
Lizenz anfragen

Spenden

Wenn Ihnen dieses Bild gefällt, freue ich mich über eine Spende an eine ausgewählte Tierschutzorganisation.

Social Media

Folgen Sie mir auch auf Social Media.

Informationen zum Foto

Aufgenommen am 20.11.2019 mit der Kamera Canon EOS 6D und diesen Einstellungen: f5.6 - 1/1000 - 278.0 mm () - ISO2000

Mehr Bilder zu Horst Heldt bringt gute Laune nach Köln als neuer Geschäftsführer:

Horst Heldt als neuer Geschäftsführer des 1.FC Köln beim TrainingHorst Heldt als neuer Geschäftsführer des 1.FC Köln beim Training Der neue FC Geschäftsführer Horst Heldt in der NahaufnahmeDer neue FC Geschäftsführer Horst Heldt in der Nahaufnahme Anthony Modeste trinkt am Rande des Trainings unter Beobachtung von Horst Heldt, dem neuen GeschäftsführerAnthony Modeste trinkt am Rande des Trainings unter Beobachtung von Horst Heldt, dem neuen Geschäftsführer Öffentliches Training bei Borussia Dortmund gute Laune nach der Niederlage gegen Bayern MünchenÖffentliches Training bei Borussia Dortmund gute Laune nach der Niederlage gegen Bayern München Gute Laune und Applaus bei den sportbegeisterten Zuschauern am Rand des Ironman 70.3 in Lahti, FinnlandGute Laune und Applaus bei den sportbegeisterten Zuschauern am Rand des Ironman 70.3 in Lahti, Finnland 1. FC Köln Torwart Timo Horst, Manfred Schmid und Jhon Córdoba geben Fans Autogramme nach dem ersten gemeinsamen Training mit André Pawlak1. FC Köln Torwart Timo Horst, Manfred Schmid und Jhon Córdoba geben Fans Autogramme nach dem ersten gemeinsamen Training mit André Pawlak Drohnenbild einer Fähre im Argolischen Golf, die Urlauber nach Prokymaia auf Spetses, Griechenland, bringtDrohnenbild einer Fähre im Argolischen Golf, die Urlauber nach Prokymaia auf Spetses, Griechenland, bringt Mitarbeiter der Stadt Köln bringt Schild am Decksteiner Weiher anMitarbeiter der Stadt Köln bringt Schild am Decksteiner Weiher an Neuer 1. FC Köln Spieler unterschriebt ein AutoNeuer 1. FC Köln Spieler unterschriebt ein Auto Neuer backWERK Köln am RudolfplatzNeuer backWERK Köln am Rudolfplatz Neuer Wohnblock neben der IKEA Filiale in Köln-OssendorfNeuer Wohnblock neben der IKEA Filiale in Köln-Ossendorf Neuer Torwart dehnt sich vor dem Training - 1. FC Köln Zugang 2018/2019Neuer Torwart dehnt sich vor dem Training - 1. FC Köln Zugang 2018/2019 Neuer 1. FC Köln Trainer André Pawlak und Physiotherapeut Thorsten Klopp beim Training am Clubhaus GeißbockheimNeuer 1. FC Köln Trainer André Pawlak und Physiotherapeut Thorsten Klopp beim Training am Clubhaus Geißbockheim Harald Schumacher und Armin Veh bei guter LauneHarald Schumacher und Armin Veh bei guter Laune 1. FC Köln Training - wie motiviert ist die Mannschaft nach dem Abstiegskampf?1. FC Köln Training - wie motiviert ist die Mannschaft nach dem Abstiegskampf? Platzsturm im RheinEnergie-Stadion nach dem 5. Platz für den 1. FC KölnPlatzsturm im RheinEnergie-Stadion nach dem 5. Platz für den 1. FC Köln FC Köln: Wilde Horde randaliert nach Abstieg am 5.5.12FC Köln: Wilde Horde randaliert nach Abstieg am 5.5.12 Fleischwurst und Blutwurst nach dem Köln-Marathon 2014Fleischwurst und Blutwurst nach dem Köln-Marathon 2014 Markus Anfang und andere Trainer sichtlich guter LauneMarkus Anfang und andere Trainer sichtlich guter Laune Fußballtrainer Achim Beierlorzer redet nach dem Fußballtraining in Köln mit der PresseFußballtrainer Achim Beierlorzer redet nach dem Fußballtraining in Köln mit der Presse